8 9 Ein vorwitziger Apriltag irrt sich im Kalender aber Hannah und Oma beschließen dass sie nicht aus Zuckerwatte sind Hannah hat Geschichten im Kopf denkt Oma Ihre Fantasie geht wohl mal wieder mit ihr durch Wenn es ein normaler Sonntag in diesem Sommer gewe sen wäre hätte Oma recht gehabt Aber es war kein norma ler Sonntag nein es war ganz und gar kein normaler Sonn tag Lasst mich am besten ganz von vorne beginnen Die Geschichte begann an einem Sonntagmorgen im Juli Schon das Wetter schien verrückt zu spielen Der Wetter dienst hatte für diesen Julitag strahlende Sonne und einen wolkenfreien Himmel vorausgesagt Der Wetterreporter hatte sogar ausdrücklich zu Sonntagsausflügen ins Grüne geraten Stattdessen hingen die Wolken nun grau und bedrohlich am Himmel Die Sonne lugte nur widerwillig hinter den Wolken hervor Hannah fand dass sie sich mit dem Scheinen ruhig etwas mehr Mühe geben könne Es schien eine besondere Spannung in der Luft zu liegen ähnlich wie vor einem Gewitter nur verborgener Wäre Hannah sich nicht so sicher gewesen dass es sich um einen Julitag handelte hätte sie den Tag eher für einen launischen Apriltag gehalten Sie wusste es aber genau da sie in zwan zig Tagen ihren neunten Geburtstag hatte Vielleicht ist es auch ein vorwitziger unberechenbarer Apriltag der es satt hat nicht aus der Kalenderreihe tanzen zu dürfen und einfach ausgebüchst ist überlegte Hannah

Vorschau Blick ins Buch Seite 10
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.